10 Dinge, die man im November tun sollte

November ernstlichdeins

01 Nov 10 Dinge, die man im November tun sollte

 

Heute beginnt eine neue Serie auf dem Blog. Wir wollen euch am Anfang jedes Monats zehn Dinge vorschlagen, die besonders gut in diesen Monat passen und ohne die dieser Monat unserer Meinung nach irgendwie nicht komplett wäre. Beginnen wollen wir mit dem November und ich muss zugeben, dass ich mir da direkt etwas schwer getan habe.

Der November besticht ja meistens nicht gerade mit schönem Wetter, sodass man nicht viel Lust auf irgendwas hat, außer es sich vor dem Fernseher gemütlich zu machen und zu hoffen, dass bald Dezember ist. Trotzdem sind uns 10 Dinge für Euch eingefallen

 

November ernstlichdeins

 

 

1. In einem gutbürgerlichen Lokal eine leckere Martinsgans verspeisen, natürlich ganz typisch mit Blaukraut und Kartoffelknödeln

2. Am St. Martinstag ein Kind ausleihen und es auf den Martinsumzug begleiten. Vorher natürlich beim Laterne basteln helfen. Und danach unbedingt irgendwo eine süße Martinsgans abstauben oder alternativ selber backen. Das Rezept folgt hier noch rechtzeitig vor dem Martinstag

3. Einen ganz entspannten Tag in einer Therme in eurer Nähe verbringen. Besonders empfehlen kann ich zum Beispiel das Monte Mare in Schliersee, sowie die Thermen in Sinsheim oder in Bad Wörishofen

4. Gleich mal anfangen sich Gedanken über Geschenkideen für Eure Liebsten zu machen. Wer gerne Selbstgemachtes verschenkt sollte eh dringend damit anfangen. Aber auch diejenigen unter euch, die Geschenke lieber kaufen, könnten das gleich jetzt tun damit an den Adventssamstagen nicht der große Stress ausbricht. Am Besten nutzt ihr aber schon das ganze Jahr über die von Lisa vorgeschlagene App  Giftplan, damit ihr keine Geschenkidee mehr vergesst

5. Backt einen leckeren Kuchen und ladet Eure Freunde oder eure Familie zum Kaffeeklatsch ein. Jetzt haben alle noch Zeit um es sich gemütlich zu machen und bei einer heißen Tasse Kakao ein wenig zu tratschen. In der Vorweihnachtszeit sind dann alle mit Besorgungen beschäftigt

6. Geht Drachen steigen lassen

7. Macht trotz Ekelwetter einen ausgedehnten Herbstspaziergang. Bei Regenwetter undingt Gummistiefel anziehen und in jede Pfütze hüpfen

8. Denkt auch an die armen Vögel, die bald gar nichts mehr zu futtern finden werden. Für Sie machen wir gerne Futterzapfen, die Anleitung folgt ebenfalls demnächst. So muss kein Vogel Hunger leiden, ihr habt was zu beobachten auf Balkon oder Terasse und außerdem sind die Zapfen auch noch dekorativ

9. Besorgt euch einen Adentskranz oder noch besser bindet Euch selbst einen. Das ist gar nicht so schwer, die Zutaten lassen sich in jeder Gärtnerei, im Garten oder bei einem Spaziergang auftreiben. Wir mögen ja die traditionellen Kränze am liebsten, eine Anleitung, wie man einen Adventskranz selbst bindet findet ihr demnächst hier

10. Bastelt einen Adventskalender für Euren Liebsten oder Eure Liebste. Es gibt doch kaum etwas schöneres als jeden Tag eine kleine Aufmerksamkeit im Kalender vorzufinden und so die Vorfreude auf Weihnachten zu steigern. Ideen für Adventskalender werden wir euch ebenfalls im November hier vorstellen

 

 

 

weitersagen
4 Comments
  • Lorelai
    Posted at 21:28h, 01 November

    Ach wie gerne würde ich mal einen Drachen steigen lassen!!!

    • Lisa
      Posted at 21:57h, 01 November

      :-)

  • miri
    Posted at 17:19h, 04 November

    Backen – check, spazieren gehen – check und das mit der Therme wär auch mal wieder Super! :) echt coole Ideen ihr zwei! <3

    • Julia
      Posted at 19:47h, 13 November

      Danke liebe Miri. Und jetzt ab in die Therme mit dir zum Entspannen nach all dem Stress!

Gefällt euch unser Blog? Dann bitte weitersagen