#7Tage7Blogger7Rezepte: Runde Zwei

#7TAGE7BLOGGER7REZEPTE Anzeigebild

15 Apr #7Tage7Blogger7Rezepte: Runde Zwei

Die Challenge 7 Tage 7 Blogger 7 Rezepte von Melierecipes geht in die zweite Runde und wir dürfen wieder dabei sein. Dieses Mal war das Thema „Lieblingsrezepte“ und da musste ich nicht allzu lange überlegen, was ich Euch vorstelle. Ich lieeeebe nämlich diesen Mexikanischen Auflauf. Bohnen, Mais und Hackfleisch sind in meinen Augen eh eine unschlagbar gute Kombi, wenn man das ganze dann auch noch in leckere Fladen einwickelt ist das für mich kaum zu toppen. Außerdem bin ich ein Fan von diesem Auflauf weil er einfach zu machen ist und aufgewärmt am nächsten Tag fast noch besser schmeckt als wenn man ihn gleich frisch isst. Auch einfrieren ist kein Problem. Also versuche ich mich meistens zurückzuhalten, um ein paar Portionen übrig zu haben. Mal mehr, mal weniger erfolgreich. Der einzige Nachteil ist, dass der Auflauf leider nicht sehr fotogen ist, aber lasst Euch davon nicht abschrecken. Manchmal muss es eben einfach nur schmecken.

 

Rezept für mexikanischen Auflauf auf ernstlichdeins.de

 

 Mexikanischer Auflauf

 

(für sechs Personen)

 

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

etwas Öl

400 Gramm Hackfleisch

1 Dose Kidney Bohnen

1 Dose Mais

1 Tomate

400 ml Salsa

Salz und Pfeffer

6 Tortilla Fladen

150 Gramm geriebenen Käse

200 Gramm Schmand

etwas Sahne oder Milch

 

Mexikanischer Auflauf Zutaten l ernstlichdeins.de

 

Backofen auf 175° Celsius Umluft vorheizen.

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und mit dem Hackfleisch in Öl anbraten. Bohnen und Mais abgießen, Tomate würfeln und alles zum Hackfleisch geben. Salsa unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwa die Hälfte der Masse in eine Auflaufform geben. Die restliche Menge auf die sechs Fladen verteilen und diese dann fest einrollen. Fladen in die Auflaufform geben (eventuell halbieren, damit alles gut in die Form passt). Schmand mit geriebenem Käse und Sahne bzw. Milch verrühren. Käse-Schmand-Mischung auf den Tortillarollen verteilen.

 

Mexikanischer Auflauf Rezept l ernstlichdeins.de

 

Auflauf circa 30 Minuten überbacken, bis die Käse-Schmand-Mischung zum Anbeißen aussieht.

 

Zur Abwechslung kann man statt Hackfleisch auch mal Hähnchen nehmen, schmeckt auch super lecker.

 

Mexikanischer Auflauf l ernstlichdeins.de

 

Und jetzt lasst es Euch gut schmecken und versucht eine Portion übrig zu lassen. Denkt dran, morgen schmeckt der Auflauf noch besser :)

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.