Pumpkin Pie

ernstlichdeins.de Pumpkin Pie

30 Okt Pumpkin Pie

Pumpkin Pie aus Hokkaido Kürbis

Passend zur Jahreszeit gibt’s hier noch ein leckeres Kürbis Rezept für euch…

Nämlich einen Pumpkin Pie!!!

Zutaten:

Für die Pumpkin Pie Masse

  • ca. 700 g Hokkaido Kürbispüree (der rohe Kürbis mit Kerngehäuse sollte etwa 1kg wiegen)
  • 180 g Braunen Zucker
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Zimt
  • 3 Eier
  • 200 g Frischkäse

Für den Mürbeteig

  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 75 g Braunen Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter
  • 1 Eigelb

Alternativ kann man aber auch einen Keksboden machen

  • 150 g Kekse (z.B.: Spekulatius oder Butterkekse) zerstoßen
  • 70 g Butter

 

Für den Boden mischt du alle Zutaten mit einem Knethaken zusammen. Knete anschließend mit den Händen einen glatten Teig, forme eine Kugel daraus und lass sie im Kühlschrank eine halbe Stunde rasten.

Verrühre für die Füllung Kürbispüree, braunen Zucker, Zimt, Lebkuchengewürz, Eier, eine Prise Salz und Frischkäse. (Falls das Kürbispüree nicht genau 700g ergibt, kannst du die Differenz einfach mit mehr Frischkäse ausgleichen.)

Nun rolle den Teig aus und kleide eine Springform bis zum Rand hin damit aus und stich ihn mit einer Gabel ein paar Mal ein. Jetzt kannst du die Kürbismasse hineingießen.

Backe den Pumkin Pie im vorgeheizten Ofen bei ca. 175° Umluft für etwa eine Stunde (evtl. 70 min).

Lass den Kuchen unbedingt 30 Minuten auskühlen bevor du ihn aus der Springform lässt und anschneidest.

Mmmmmh lecker!!

 

ernstlichdeins.de Pumpkin Pie_2

weitersagen
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Gefällt euch unser Blog? Dann bitte weitersagen